Kostenlose Muster & Anfrage
persönliche Beratung: +49 6131 9 82 81 11
Made in Germany
Druckbetrieb Lindner

Technische Hinweise

Beratung
Lassen Sie sich beraten
Tel.: +49 6131 9 82 81 20
beratung@li-print.de

Damit Ihre fertigen Druckerzeugnisse ein voller Erfolg werden, muss bei der Erstellung der Druckvorlagen eine Reihe von Richtlinien beachtet werden. Hier finden Sie unsere Vorgaben zu Dateiformaten und weitere wichtige Aspekte der Datenaufbereitung übersichtlich zusammengestellt.

Allgemein - PDF-Erstellung

Standard-Druckprodukte - Datenformat und Beschnitt

Legen Sie Ihre Daten im Endformat mit 3 mm Beschnitt umlaufend an (Dies betrifft Standarddrucksachen wie z.B.: Flyer, Folder etc.). Inhalte, die nicht angeschnitten werden sollen, sollten in einem Sicherheitsabstand von mindestens 6 mm vom Endformat nach innen weg platziert werden.

Mappen - Datenformat und Beschnitt

Bitte legen Sie Ihre Druckdaten exakt nach den Vorgaben im Dateinamen der Stanze an (Beispiel: 5007_Stanze_rot_587x389 » Dateigröße). Legen Sie 3 mm Anschnitt um die Stanzkontur herum an und beachten Sie einen Sicherheitsabstand nach Innen von 6 mm.

Ordner - Datenformat und Beschnitt

Bitte legen Sie Ihre Druckdaten exakt nach den Vorgaben im Dateinamen der Stanze an (Beispiel: 5007_Stanze_rot_587x389 » Dateigröße). Legen Sie 15 mm Anschnitt um die Stanzkontur herum an, wie die Stanze es Ihnen vorgibt.

Kreative Druckprodukte - Datenformat und Beschnitt

Bitte fordern Sie hierzu bei Ihrem Kundenberater die entsprechenden Vorgaben/Vorlagen an.

Broschüren & Kataloge

Bitte liefern Sie PDFs für Broschüren und Kataloge als einzelne Seiten in chronologischer Reihenfolge, beginnend bei Seite 1 (Titel) bis zur letzten Seite (Rückseite). Überprüfen Sie, ob alle überflüssigen Seiten gelöscht sind.

Bitte beachten - Druckmarken:
  1. Vermeiden Sie in Ihrer Datei Druckmarken, wie z.B. Falz-, Schneide-, Stanz- oder Passermarken.

Dokumentfarben

Ihre Druckdaten benötigen wir im CMYK-Farbraum, nicht in RGB. Weitere Informationen zur Farbe erhalten Sie hier
www.li-print.de/farbe

Farbprofil

  • ISO Coated v2 (ECI) - Nutzen Sie dazu unsere Farbprofile zum Download

Sonderfarben

  • nur im Offsetdruck möglich
  • im Digitaldruck werden diese simuliert
  • Benennen Sie Ihre Sonderfarben (HKS / Pantone) mit der richtigen Bezeichnung und achten Sie darauf, ob Sie auf gestrichenem oder ungestrichenem Papier drucken lassen.
Bitte beachten - Sonderfarben:
  1. Um eine reine und einheitliche Fläche zu gewährleisten, müssen die Bereiche, bei denen andere Prozessfarben (CMYK) über einer Sonderfarbe liegen, auf "aussparen" gestellt sein und nicht auf "überdrucken". Ebenfalls müssen Sonderfarben über einer CMYK-Farbe ausgespart werden.

Text

  • schwarze Texte / Linien mit 100% im K-Kanal anlegen (Beispiel: Cyan 0%, Magenta 0%, Gelb 0%, Schwarz 60% oder Cyan 0%, Magenta 0%, Gelb 0%, Schwarz 100%)
  • 100% Schwarz immer auf überdrucken stellen
Schwarz richtig anlegen
  • Offsetdruck: für ein tiefschwarzes Schwarz empfehlen wir die Fläche in C=60, M=50, Y=40, K=100 oder C=30, M=0, Y=0, K=100 anzulegen
  • Digitaldruck: für ein tiefschwarzes Schwarz empfehlen wir die Fläche in C=0, M=0, Y=0, K=100 anzulegen
  • Grauflächen empfehlen wir in einer Schwarzabstufung (Beispiel: C=0, M=0, Y=0, K=30) anzulegen, um ein einwandfreies Druckergebnis zu erlangen.

Rasterverläufe

  • können im Druck eine Streifenbildung aufweisen, wenn Sie in Layoutprogrammen (z.B. Illustrator, InDesign) erstellt wurden
    » Zum Vermeiden dieses Problems den Verlauf in Photoshop erstellen und die Option „Dithering“ aktivieren.

Schrift und Linien

Schriften

  • Mindestschriftgröße: Um gute Lesbarkeit zu gewähren, empfehlen wir keine Schriftgrößen unter 6 Punkt (2,1 mm).
  • Schriften einbetten: Um im Druck die richtige Schrift zu gewährleisten, müssen alle Schriftelemete eingebettet sein. Sollten die Schriften dennoch nicht eingebettet sein, wandeln Sie Ihre Texte bitte in Pfade um.

Linien

  • positive Linien, dunkle Linie auf hellem Hintergrund
    » Stärke von mindestens 0,25 Punkt (0,09 mm)
  • negative Linien, helle Linie auf dunklem Hintergrund
    » Stärke von mindestens 0,5 Punkt (0,18 mm)
Bitte beachten:
  1. Beachten Sie diesen Hinweis auch bei eingefügten bzw. verkleinerten Grafiken in Ihren Daten.

Auflösung

Für den Druck wird bei Bildern / Grafiken etc. eine Auflösung von 300 dpi benötigt - für Strich-Bilder eine Auflösung von mind. 800 dpi.

Veredelungen
Bei Lieferung von Lackdateien (UV-Lack | Relieflack):

  • legen Sie den Lack als Sonderfarbe in 100% Magenta an und benennen Sie die Farbe "Lack"
  • bei Ordnern muss die Lackform 3 mm vor der Nutung bzw. Ordnerkante enden
  • bei Mappen muss die Lackform mind. 1 mm vor der Schneide- und Nutlinie enden

Datenanlieferung

Druckfertige Dateien akzeptieren wir nur als PDF im Format PDF/X-3:2002 oder PDF/X-4:2008. Die fertigen Daten senden Sie bitte mit Stanzform im ISO Coated v2 (ECI)-Profil an Ihren Li-Kundenberater.

Offene Daten

Auf Anfrage und gegen Aufpreis nehmen wir offene Daten aus dem Layout-Programm Adobe InDesign an und bereiten sie für die weitere Verwendung auf.

Bitte beachten:
  1. Schriften mitliefern oder in Pfade umwandeln
  2. InDesign-Datei verpacken und Bilder einbetten

0022/3.214.224.207/9/ Click here to revoke the Cookie consent